+++ www.C3Gnet.de +++ Register für C3 Glomerulopathie und Immunkomplex-vermittelte MPGN +++ www.C3G.website +++ Registry for C3 Glomerulopathy and Immune complex-mediated MPGN +++ www.C3Gnet.de +++
KKS
UKD-CLAIM




Register für
C3 Glomerulopathie und Immunkomplex-vermittelte MPGN


deutsch  Informationen zur Diagnosestellung und weiterführenden Untersuchungen
Eine aktuelle Übersicht und diagnostischen Konsensus zur C3 Glomerulopathie aus der Zeitschrift `Der Nephrologe` erhalten Sie hier.

Wir empfehlen die nachfolgenden Untersuchungen und Labore für die weitere Diagnostik:

Funktionelle Komplementanalyse (A)
Funktion
Autoantikörper bei C3G (A)
- C3-Nephritisfaktor (C3NeF)
- anti-Faktor B
- anti-C3 Konvertase
- anti-Faktor H

Humangenetische Analyse (B; in Absprache mit Experten)
- Faktor H
- Faktor I
- CFHR 1-5
- MCP/ CD46
- C3

Folgende Labore stehen in Deutschland zur Verfügung und kooperieren mit uns:
A.
Prof. Dr. Michael Kirschfink, Institut für Immunologie - Immunchemie des Universitätsklinikums Heidelberg, dort finden Sie auch Informationen zur Probenaufbereitung und den Auftragsschein.

B.
Prof. Dr. Carsten Bergmann, Zentrum für Humangenetik, Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim, dort finden Sie auch entsprechende Anforderungsscheine.
Dr. Mato Nagel, MolDiag, Molekulargenetische Diagnostik, Weißwasser, dort finden Sie auch entsprechende Anforderungsformulare.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.
 

USE-LOGO
TUD
Kontakt & Informationen: Prof. Dr. med. B. Hohenstein, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Medizinische Klinik 3, Bereich Nephrologie, info (at) C3Gnet.de
Contact & information: Prof. Dr. med. B. Hohenstein, University Hospital Carl Gustav Carus Dresden, Department of Internal Medicine 3, Division of Nephrology, info (at) C3Gnet.de